FDP nominiert für Ersatzwahlen 2013 - FDP Hombrechtikon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Frühere Meldungen

Ersatz gefunden!

 


FDP nominiert Karin Manser für die Schulpflege und Stefan Sulzer für die RPK

Nach den Rücktritten von Schulpflegerin Rebekka Burgassi (EDU) und der beiden RPK-Mitglieder Herbert Wight (FDP) und Josef von Rotz (SVP), lief bis zum 4. März die erste Meldefrist für Kandidatinnen und Kandidaten. Von der FDP wurden an der Parteiversammlung vom 4. März Karin Manser für die Schulpflege und Stefan Sulzer für die RPK nominiert.

Karin Manser (1974) ist gut vernetzt in Hombrechtikon und seit 5 Jahren Präsidentin des Elternrats der Schuleinheit Eich. Sie hat an der ETH Zürich ein Ingenieursstudium absolviert und ist heute Familienfrau mit schulpflichtigen Kindern. Karin Manser möchte mithelfen die Schule zu lenken im Spannungsfeld zwischen Politik, Eltern und Lehrkräften. Die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen stellt sie dabei ins Zentrum. RPK-Kandidat Stefan Sulzer (1979) ist in Hombrechtikon aufgewachsen und in mehreren Vereinen aktiv. Er hat auf der Gemeindeverwaltung Herrliberg seine kaufmännische Lehre mit Berufsmatur absolviert, blieb seinem Lehrbetrieb treu und arbeitet seither auf der Finanzverwaltung. Er verfügt über den kantonalen Fachausweis öffentliche Finanzen IVM.

Die Gemeindeverwaltung publiziert am 11. März alle bis zum 4. März eingegangenen Wahlvorschläge. Bis zum 18. März können sich dann noch weitere Kandidatinnen und Kandidaten melden oder wieder zurückziehen.



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü